Im Sommer war ich mit Karl Gagnon alias VioleTT Pi verabredet. Seit er 2011 eine erste EP veröffentlicht hat, bereichert er die Québecer Musikszene und mischt sie auch ordentlich auf. Mittlerweile ist auf das Debütalbum EV das Album MANIFESTE CONTRE LA PEUR gefolgt, mit dem er auf den FrancoFolies de Montréal und auf dem Festival Aurores Montréal in Paris aufgetreten ist. Das Interview gibt es auf jennismusikbloqc zu lesen.